Follower

26. April 2020

kleine Füchse / little Foxes

Mehrmals waren wir in dem Waldstück und haben Stunde um Stunde gesessen und abgewartet. Immer zu verschieden Zeiten, aber immer Pech, entweder sind zu viele ( laute ) Menschen in der Umgebung oder es war Schlafenszeit bei den Füchsen.
Doch dann hatten wir Glück, wir kamen in das Wäldchen und mussten sofort in Deckung gehen, drei kleine Fuchswelpen liefen hin und her, das war unsere Chance. Lilly war kurz vor einem Herzinfakt, so aufgeregt war Sie...Die Lichtbedingungen waren etwas schwierig, mal Sonne dann wieder Schatten... nicht so einfach....
Ich hoffe ihr habt beim Anschauen der Bilder
 genau so viel Spaß 
wie wir beim Fotografieren!
Schaut sie euch in Grossansicht an...look at them in big

gleich auf dem Weg der erste Fuchs, sehr süss von der Sonne angestrahlt...:-)

dann hatten die anderen etwas gehört und schon war die Neugier geweckt. Dieser kam gleich aus dem Bau....

der dritte war schon mutig und nährte sich uns...

was dieser sich anguckt.... er kratzt sich das linke Ohr, deshalb diese Haltung

zwei am sicheren Bau....

der Wald ist wie ein Spielplatz für die Welpen, Hölzer und Stangen, alles was man zum rumtoben braucht... einer rechts vom Baum

der andere links vom Baum....

dann kam die Sonne durch, gleich bessere Belichtung, die unschärfen in den Bildern sind Büsche und Äste wo wir drum herum fotografieren mussten...

er beobachtet alles ganz genau....

schüchtern....

Sonne weg, gute Tarnung vor dem Baum....

die warme Sonne....

dieser hat am Kopf schon eine Wunde, ein stück Fell hängt herunter...

von hinten ... super süss....

keine Ruhe, hin und her......

hier sieht man noch das Fell am Kopf...

obwohl er verletzt war,  wie es aussieht ist es schon verheilt, machte es ihm nichts aus...

durch die Büsche....

der nächste kam hinter einem Baum zum vorschein....

dann wieder am anderen Ausgang vom Bau. Ich wusste manchmal nicht mehr in welche Richtung ich die Kamera schwenken sollte.....

was diese hier suchten..??

der verletzte wurde dann auch immer zutraulicher

und machte seinen Rundgang alleine...

kurze Beine... hoher Baum.....

hopp, runter vom Baum....

noch ein letzter Blick.... und Tschüss
  erst war Lilly noch getarnt.
Ich musste sie mehrmals beruhigen
hat Sie super gemacht...

16. März 2020

Rehe und Bock im Bast in Hilkerode / Roe deer and buck with bast in Hilkerode

Die Temperaturen beginnen langsam zu steigen, der Frühling kommt.... auch die Tiere haben ihren Spaß und freuen sich genauso wie wir Menschen auf die warme Jahreszeit. Sie rennen umher, sind aufgeregt und unvorsichtig, aber erfreuen sich an dem schönem Wetter.
So wie diese drei,  eine Ricke mit Ihrem Kitz vom Vorjahr und ein Bock mit Bast an den Stangen...

Anklicken zum vergrössern / click to enlarge
eine Stunde warten hat sich gelohnt

mit vollem Tempo kamen sie aus dem Wald gelaufen

um gleich wieder zu verschwinden....

aber nein... eines ging zurück in den Wald das andere wartete... warum?
auf den Bock.....

jetzt schauten sie beide ob alles OK ist....

dann verschwand auch das zweite Reh

der Bock schaute noch ..  und rannte schnell hinterher....
 

12. Februar 2020

was kommt nach dem Waschbär.. ein Deja Vu? What comes after the raccoon a Deja Vu?

Der Waschbär
 waldlaeufer68.blogspot.com/2020/01/waschbar-in-hilkerode-raccoon-in.html
 geht über die Wiese zurück in den Wald. Kurz nachdem er weg war, schauten wir den Weg hinauf ... das gleiche nochmal, nur ein anderes Tier. Ein Deja Vu... nein ein Hase kommt auf uns zu, wir hatten das Stativ noch nicht abgebaut und so ging das Fotoshooting gleich weiter...
gleiche Stelle, das gleiche nochmal.. ein Deja Vu ;-))

natürlich direkt auf uns zu......

und Stopp... gucken....

warten und überlegen... erst mit einem Ohr...

dann mit zwei Ohren....

genug überlegt also noch näher vor die Kamera.....

das ist sooo schön hier , da bleibe ich noch einen Moment sitzen

dann, nach einer Weile, reicht es und er hoppelt wieder den Weg hinauf...

und Tschüss...

wir gingen dem Hasen hinterher und trafen dann diesen Fuchs auf dem Weg..

wir konnten unser Glück kaum fassen auch der Fuchs konnte es nicht fassen und haute ab...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...