Follower

30. November 2016

roter Milan / Red Milan

An einer alten Feldscheune waren wir auf der Suche nach Eulen die im Gebälg brüten. Erst später bemerkten wir diesen Milan in der Birke sitzen. Der Jungvogel war schon aus der Mauser aber fliegen traute er sich noch nicht. Die Alttiere sind mit lautem Geschrei immer im Kreis über uns weggeflogen. 





ein Blick in meine Richtung



22. Oktober 2016

Urlaub Teil II Holiday Part II

Hier der zweite Teil vom Urlaub in Mecklenburg Vorpommern.
Auch die Tierwelt ist einzigartig, im Herbst dominieren die Kraniche aber auch die Versammlung der Stare ist sehenswert.
Viel Spaß....
 Zum vergrössern anklicken / Click to enlarge
Waschbärjunges, gerade aus dem Wasser gekommen

Kranich im Flug

Schilffralle im Gegenlicht

Seeadler bei der Landung, die Entfernung war leider zu gross..:-((

Komoran

Blickkontakt

Kranich

Stare versammeln sich

Eisvogel

Ringelnatter

Schwäne bei Sonnenaufgang

Eisvogel
 

30. September 2016

Urlaub Teil 1 / Holiday Part 1

 Mecklenburg Vorpommern war das Ziel,genau gesagt die Mecklenburger-Schweiz. 
Unser Ferienhaus stand in Dahmen ein kleines
Dorf  300 Meter entfernt vom Malchiner See
Landschaft, Wälder und natürlich die vielen Seen in der Umgebung sind reizvoll und ein Ausflug wert.
Hier nun Teil 1 morgens am Malchiner See, der Aussichtsturm war gut gelegen doch durch die Verlandung vom See sehr weit weg. Mit 400mm Brennweite ist man am Limit.

Hier der Link zum Ferienhaus

http://www.ferien-in-mecpom.de


Sonnenaufgang Malchiner See

Sonnenaufgang

Morgennebel am Aussichtsturm

Die Sonne scheint durch die Fenster..

Nebel steigt auf und zaubert ein tollen Effekt..

manchmal war die Sonne im Nebel fast verschwunden

Kraniche im Nebel

geniessen der Morgensonne
 Morgens um 6.00 Uhr , 
im Tarnzelt warten auf den Eisvogel,   hörten wir Musik und Gesang,
Also raus aus dem Zelt und für Ruhe sorgen...  

                      wie man hört , hab ich es versucht ;-)) 

video


31. Juli 2016

Bist du mein Vater ;-) Are you my father ;-)

Dieser Bock stand morgens auf der Wiese und schaute ängstlich umher. Nach einer weile stand ein kleines Kitz aus dem hohen Gras auf, und folgte dem Bock.
Oh .. hat das Kitz gedacht, heute spielt mein Vater mit mir.
Und so folgte mutig und ohne Furcht das Kitz dem Bock. Es stampfte durch das hohe Gras wo es manchmal zu sehen war und manchmal verschwand.
Der Bock konnte damit nichts anfangen und versuchte sich aus dem Staub zu machen, nach dem Motto " Erziehung macht die Mutter" aber das Kitz lies nicht locker...
 click to enlarge
was ist das da im Gras.....

oh nee jetzt muss ich mich um die Kinder kümmern

ne ne das ist Frauensache, da hau ich schnell ab....

jetzt läuft es auch noch hinterher....

und gibt nicht auf... immer hinterher....

jetzt spreche ich mal ein Machtwort.  .:-)

und jetzt kommt es von der anderen Seite...

wenn keiner mit mir spielt...

dann schlafe ich erstmal ne Runde


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...